Let us wish you a happy birthday!
Date of Birth
Please fill in a complete birthday Enter a valid birthday
×
Das Web-Projekt - Hyper-Cyber Text@net - Literatur Im Digitalen Zeitalter by Daniela Miebach - Paperback
99.08 AED

Das Web-Projekt - Hyper-Cyber Text@net - Literatur Im Digitalen Zeitalter by Daniela Miebach - Paperback

Be the first to rate this product 

99.08 AED 

  - You Save -99.08 AED
All prices include VAT  Details
Category Type
Language, Linguistics & Writing
ISBN
9783640444946
Author
Daniela Miebach
Publisher
Grin Verlag
Description:

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, Bergische Universitat Wuppertal, Veranstaltung: Hyper-cyber text@net, Sprache: Deutsch, Abstract: Das WEB - Projekt Hyper_cyber_netz@text. Literatur im digitalen Zeitalter Netzliteratur Netzliteratur zeichnet sich durch den Ort und die dort herrschenden Bedingungen der literarischen Produktion ...

Ships From United States
Ship to Dubai (Change city)
Delivered within Saturday, Sep 1 - Monday, Sep 3 to Dubai

Condition:
New
Sold by:
InternationalBookStore (87% Positive Rating)

PRODUCT INFORMATION

  •  

    Specifications

    Category Type
    Language, Linguistics & Writing
    ISBN
    9783640444946
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437027215
    People
    Author
    Daniela Miebach
    Category Type
    Language, Linguistics & Writing
    ISBN
    9783640444946
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437027215
    People
    Author
    Daniela Miebach
    People
    Publisher
    Grin Verlag
    Technical Information
    Binding
    Paperback
    Languages and countries
    Book Language
    German
    Read more
  •  

    Description:

    Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, Bergische Universitat Wuppertal, Veranstaltung: Hyper-cyber text@net, Sprache: Deutsch, Abstract: Das WEB - Projekt Hyper_cyber_netz@text. Literatur im digitalen Zeitalter Netzliteratur Netzliteratur

    Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, Bergische Universitat Wuppertal, Veranstaltung: Hyper-cyber text@net, Sprache: Deutsch, Abstract: Das WEB - Projekt Hyper_cyber_netz@text. Literatur im digitalen Zeitalter Netzliteratur Netzliteratur zeichnet sich durch den Ort und die dort herrschenden Bedingungen der literarischen Produktion aus. Der Einsatz von netz- und computerspezifischen Techniken ist Voraussetzung. Unterscheidungsschwerpunkte, um Netzliteratur von den vielen anderen Formen der Literatur im Netz abzugrenzen, sind ... Autorenschaft und Copyright in digitalen Medien Die allgemeine Diskussion, die Verunsicherung ob der benutzten Begriffe, im Bezug auf die Netzliteratur, oder Literatur im Netz, stiften immer noch Verwirrung. So muss letztendlich erst einmal geklart sein, in welchem Rahmen Literatur stattfindet, und in, wie weit diese, einer Person und einer Idee entspringt. Uwe Wirth bringt es in folgendem Satz zum Ausdruck: Die beiden Problemkreise betreffen dabei das nichtlineare, vernetzte Erzahlen, das aufgrund seiner Linkstruktur kein Zentrum und keine festen Grenzen mehr kennt, sowie die Rollen und Funktionen von Autor und Leser." Verschiedene Ansatze zeigen auf, dass ... Es gibt verschiedene Formen der Autorenschaft. 1.Der Leser als Autor 2.Das Programm als Autor 3.Der Autor als Initiator 4.Der Autor als Designer 5.Der einsame Autor ... Hypertext - Theorie 1945 entwickelte Vannevar Bush die Grundidee des Hypertextes mit dem Namen Memex." Ted Nelson pragt 1965 den Begriff des Hypertextes. Digitale Literatur nutzt mindestens ein spezifisches Merkmal digitaler Medien. Digitale Literatur kann nur in digitalen Medien existieren, was bedeutet, dass sie nicht druckbar ist. Zudem ist sie interaktiv, intermedial und inszeniert. Interaktivitat entsteht zum Beispiel durch die Verlinkung einer Seite mit einer anderen. Digitale Lit.

    Product Features:
    • Category: Language, Linguistics & Writing
    • Binding: Paperback
    • Language of Text: German
    • Author(s): Daniela Miebach
    • Publisher: Grin Verlag
    • ISBN: 9783640444946
    • Number of Pages: 20
    • Dimensions: 8.5 x 5.5 x 0.05 inches
 

Customer Reviews

0
No ratings yet
Be the first to rate this product
Rate this product:

Sponsored products for you

×

Please verify your mobile number to complete your checkout

We will send you an SMS containing a verification code. Please double check your mobile number and click on "Send Verification Code".

+ Edit