Let us wish you a happy birthday!
Date of Birth
Please fill in a complete birthday Enter a valid birthday
×
Die Deutsch-Franzosischen Beziehungen Seit 1963: Eine Dokumentation. in Zusammenarbeit Mit Dem Deutsch-Franzosischen Institut by Adolf Kimmel, Pierre Jardin - Paperback
259.35 AED

Die Deutsch-Franzosischen Beziehungen Seit 1963: Eine Dokumentation. in Zusammenarbeit Mit Dem Deutsch-Franzosischen Institut by Adolf Kimmel, Pierre Jardin - Paperback

Be the first to rate this product 

259.35 AED 

  - You Save -259.36 AED
All prices include VAT  Details
FREE Shipping Details
Category Type
Social Sciences
ISBN
9783322995896
Author
Adolf Kimmel, Pierre Jardin
Publisher
Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
Description:

Stefan Hradil "Das Sein bestimmt das Bewusstsein," auf dieser Pramisse beruhte nahezu die gesammte herkommliche Sozialstruktur-und Ungleichheitsanalyse. Von der marxistischen Klassentheorie bis hin zur funktionalistischen Schichtungs theorie wurde unterstellt, dass "objektive" Lebensbedingungen "subjektive" Lebensweisen pragen. Diese Erwartung der Abhangigkeit des "Subjektiven" vom ...

Ships From United States
Ship to Dubai (Change city)
Delivered within Tuesday, Jul 10 - Thursday, Jul 12 to Dubai

Condition:
New
Sold by:
InternationalBookStore (88% Positive Rating)

PRODUCT INFORMATION

  •  

    Specifications

    Category Type
    Social Sciences
    ISBN
    9783322995896
    Languages
    German
    Item EAN
    2724436164317
    People
    Author
    Adolf Kimmel, Pierre Jardin
    Category Type
    Social Sciences
    ISBN
    9783322995896
    Languages
    German
    Item EAN
    2724436164317
    People
    Author
    Adolf Kimmel, Pierre Jardin
    People
    Publisher
    Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
    Technical Information
    Binding
    Paperback
    Languages and countries
    Book Language
    German
    Read more
  •  

    Description:

    Stefan Hradil "Das Sein bestimmt das Bewusstsein," auf dieser Pramisse beruhte nahezu die gesammte herkommliche Sozialstruktur-und Ungleichheitsanalyse. Von der marxistischen Klassentheorie bis hin zur funktionalistischen Schichtungs theorie wurde unterstellt, dass "objektive" Lebensbedingungen

    Stefan Hradil "Das Sein bestimmt das Bewusstsein," auf dieser Pramisse beruhte nahezu die gesammte herkommliche Sozialstruktur-und Ungleichheitsanalyse. Von der marxistischen Klassentheorie bis hin zur funktionalistischen Schichtungs theorie wurde unterstellt, dass "objektive" Lebensbedingungen "subjektive" Lebensweisen pragen. Diese Erwartung der Abhangigkeit des "Subjektiven" vom "Objektiven" ging in weitaus die meisten Theorien, Konzepte und Ope rationalisierungen ein. So wurden, sieht man einmal von der Interaktions Prestige-Schicht-Forschung der Nachkriegszeit und spateren Stigmatisie rungs-und Vorurteilsuntersuchungen ab, bis in die 70er Jahre hinein andere als psychologisch-deterministische Fragestellungen kaum untersucht. Deter ministisch waren die Ansatze nicht nur, indem sie auf die "objektive" Off nung und Schliessung "subjektiver" Moglichkeitsraume ausgerichtet waren. Auch die inhaltliche Bestimmung des Denkens und Verhaltens erschien de terminiert: "Arbeiterbewusstsein," "Angestelltenmentalitat," "schichtspezifi sche Sozialisation," "Proletariat," "Kleinburgertum," "Bourgeoisie" - all diese vertrauten Kategorien beruhen weitgehend auf "objektivierenden" So zialstrukturkonzepten. Schon in den 70er Jahren wuchs das Unbehagen hieran. Die Kritik kam zuerst aus den Reihen der Praktiker. Lehrer, Wahlkampfer, Marketing-Leu te entdeckten in solchen Klassen-, Schicht-und Berufsrastern immer grossere Unzulanglichke.

    Product Features:
    • Category: Social Sciences
    • Binding: Paperback
    • Language of Text: German
    • Author(s): Stefan Hradil
    • Publisher: Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
    • ISBN: 9783322995834
    • Number of Pages: 294
    • Dimensions: 8.27 x 5.83 x 0.62 inches
 

Customer Reviews

0
No ratings yet
Be the first to rate this product
Rate this product:

Sponsored products for you

×

Please verify your mobile number to complete your checkout

We will send you an SMS containing a verification code. Please double check your mobile number and click on "Send Verification Code".

+ Edit