Let us wish you a happy birthday!
Date of Birth
Please fill in a complete birthday Enter a valid birthday
×
Die Historische Entwicklung Des Schlichtungswesens in Deutschland by Johannes Tiegel - Paperback
149.64 AED

Die Historische Entwicklung Des Schlichtungswesens in Deutschland by Johannes Tiegel - Paperback

Be the first to rate this product 

149.64 AED 

  - You Save -149.64 AED
All prices include VAT  Details
Category Type
Social Sciences
ISBN
9783640557899
Author
Johannes Tiegel
Publisher
Grin Verlag
Description:

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,3, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 28.02. 2009 konnte man folgende Uberschrift in der Zeitung lesen: Deutsche Telekom. Tarifverhandlungen gescheitert. Die Tarifverhandlungen fur die rund 83 000 Telekom-Beschaftigte werden abgebrochen. Nun ruft die ...

Ships From United States
Ship to Dubai (Change city)
Delivered within Tuesday, Oct 30 - Thursday, Nov 1 to Dubai

Condition:
New
Sold by:
InternationalBookStore (85% Positive Rating)

PRODUCT INFORMATION

  •  

    Specifications

    Category Type
    Social Sciences
    ISBN
    9783640557899
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437058837
    People
    Author
    Johannes Tiegel
    Category Type
    Social Sciences
    ISBN
    9783640557899
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437058837
    People
    Author
    Johannes Tiegel
    People
    Publisher
    Grin Verlag
    Technical Information
    Binding
    Paperback
    Languages and countries
    Book Language
    German
    Read more
  •  

    Description:

    Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,3, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 28.02. 2009 konnte man folgende Uberschrift in der Zeitung lesen: Deutsche Telekom. Tarifverhandlungen gescheitert.

    Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,3, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 28.02. 2009 konnte man folgende Uberschrift in der Zeitung lesen: Deutsche Telekom. Tarifverhandlungen gescheitert. Die Tarifverhandlungen fur die rund 83 000 Telekom-Beschaftigte werden abgebrochen. Nun ruft die Gewerkschaft ver.di die Schlichtung an." Wie man aus dieser Uberschrift erkennen kann fuhrt ein Scheitern der Tarifverhandlungen in der Bundesrepublik Deutschland nicht automatisch zu Arbeitskampfen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. In den uberwiegenden Fallen kommen Tarifvertrage ohne die Arbeitskampfmittel Streik und Aussperrung aus, denn oft konnen die unterschiedlichen Forderungen der Tarifparteien durch Schlichtungsverfahren friedlich gelost und damit eine Einigung der Parteien erzielt werden. (Gamillscheg, 1997, S. 1298). Hierbei kommt der im Artikel erwahnten Schlichtung in den kollektiven Streitigkeiten zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern eine entscheidende Rolle zu. Verschafft man sich uber alle Schlichtungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland einen Uberblick, so ist zu erkennen, dass von der Moglichkeit einer staatlichen Schlichtung nur noch sehr beschrankt Gebrauch gemacht wird. Ganz im Vordergrund stehen heute tarifliche Schlichtungsabkommen (Lowisch, 2007, S. 76). Das Schlichtungswesen steht in unserem System in unmittelbaren Zusammenhang mit den bei uns gultigen Grundsatzen der Tarifautonomie und der Arbeitskampffreiheit, womit ihm in der kollektiven Arbeitsverfassung" der Bundesrepublik eine zentrale Aufgabe zukommt (Ruthers, 1973, S. 9).Wie ist es also zu diesem Verstandnis gekommen? Was macht den Erfolg der tariflichen Schlichtung gegenuber anderen Verfahren aus? Diese Arbeit beschaftigt sich mit genau diesen Fragen. Hierzu werden zunachst die wichtigsten Grundformen und Aufgaben der Schlichtung dargestellt und der in der Arbeit verwendete.

    Product Features:
    • Category: Social Sciences
    • Binding: Paperback
    • Language of Text: German
    • Author(s): Johannes Tiegel
    • Publisher: Grin Verlag
    • ISBN: 9783640557899
    • Number of Pages: 32
    • Dimensions: 8.5 x 5.5 x 0.08 inches
 

Customer Reviews

0
No ratings yet
Be the first to rate this product
Rate this product:

Sponsored products for you

×

Please verify your mobile number to complete your checkout

We will send you an SMS containing a verification code. Please double check your mobile number and click on "Send Verification Code".

+ Edit