Let us wish you a happy birthday!
Date of Birth
Please fill in a complete birthday Enter a valid birthday
×
Die Komischen Elemente Im Lustspiel Absurda Comica Oder Herr Peter Squentz" Von Andreas Gryphius by Sarah Nitschke - Paperback
78.75 AED

Die Komischen Elemente Im Lustspiel Absurda Comica Oder Herr Peter Squentz" Von Andreas Gryphius by Sarah Nitschke - Paperback

Be the first to rate this product 

78.75 AED 

  - You Save -78.75 AED
All prices include VAT  Details
Eligible for FREE Shipping on orders over 100.00 AED Details
Category Type
Language, Linguistics & Writing
ISBN
9783640595297
Author
Sarah Nitschke
Publisher
Grin Verlag
Description:

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Universitat Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Andreas Greif wurde am 2. Oktober 1616 als jungster Sohn von Paulus und Anna Greif in Glogau geboren. Sein Vater starb schon fruh, sein Stiefvater Michael Eder wurde vertrieben und kurz darauf verstarb auch seine Mutter. Ausserdem lebte Gryphius, ...

Ships From United States
Ship to Dubai (Change city)
Delivered within Sunday, Jul 29 - Tuesday, Jul 31 to Dubai

Condition:
New
Sold by:
InternationalBookStore (87% Positive Rating)

PRODUCT INFORMATION

  •  

    Specifications

    Category Type
    Language, Linguistics & Writing
    ISBN
    9783640595297
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437069734
    People
    Author
    Sarah Nitschke
    Category Type
    Language, Linguistics & Writing
    ISBN
    9783640595297
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437069734
    People
    Author
    Sarah Nitschke
    People
    Publisher
    Grin Verlag
    Technical Information
    Binding
    Paperback
    Languages and countries
    Book Language
    German
    Read more
  •  

    Description:

    Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Universitat Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Andreas Greif wurde am 2. Oktober 1616 als jungster Sohn von Paulus und Anna Greif in Glogau geboren. Sein Vater starb schon fruh, sein Stiefvater

    Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Universitat Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Andreas Greif wurde am 2. Oktober 1616 als jungster Sohn von Paulus und Anna Greif in Glogau geboren. Sein Vater starb schon fruh, sein Stiefvater Michael Eder wurde vertrieben und kurz darauf verstarb auch seine Mutter. Ausserdem lebte Gryphius, der sich als Kunstlernamen diesen lateinischen Namen gab, in der Zeit des Dreissigjahrigen Krieges, was seine Kindheit nicht leichter machte. Nachdem er seinem Ziehvater gefolgt war, besuchte Gryphius ein Gymnasium in Gorlitz und studierte bald am Akademischen Gymnasium Danzig. Spater arbeitete er als Hauslehrer. Er beherrschte elf Sprachen und war Mitglied der 1617 gegrundeten Fruchtbringenden Gesellschaft. Andreas Gryphius war Lutheraner und trat fur seinen Glauben ein, was auch ein Motiv des Weltbildes im 17. Jahrhundert ist. Wichtige Tendenzen in Gryphius Leben waren das Moment der Bildung, sein religioses, evangelisch-christliches Weltverstandnis, seine Arbeit in mehreren Berufen - Gryphius war Hauslehrer, Leiter von Kollegs, Landessyndikus von Glogau sowie Rechtsberater - und die Kriegserfahrung. Gryphius Leben war gepragt von den Leiden und Erfahrungen seiner Zeit. Diese Erfahrungen der Unruhe, Einsamkeit, Zerrissenheit und des moralischen Verfalls wahrend der Kriegsjahre thematisierte er in seinen Gedichten und Tragodien. Weniger bedeutend in Bezug auf die Wirkungsgeschichte sind die Komodien von Andreas Gryphius, welche von der italienischen Commedia dellarte beeinflusst wurden. Das bekannteste, meistgespielte n]! und] vermutlich erste n]" Lustspiel Gryphius ist Absurda Comica oder Herr Peter Squentz," das 1658 erstmals gedruckt wurde. Die genaue Entstehungszeit ist weitestgehend unbekannt. Bei dieser Komodie ist ausserdem nicht hundertprozentig sicher, ob Gryphius der tatsachliche Verfasser ist, da diese mit dem Syn.

    Product Features:
    • Category: Language, Linguistics & Writing
    • Binding: Paperback
    • Language of Text: German
    • Author(s): Sarah Nitschke
    • Publisher: Grin Verlag
    • ISBN: 9783640595297
    • Number of Pages: 20
    • Dimensions: 8.5 x 5.5 x 0.05 inches
 

Customer Reviews

0
No ratings yet
Be the first to rate this product
Rate this product:

Sponsored products for you

×

Please verify your mobile number to complete your checkout

We will send you an SMS containing a verification code. Please double check your mobile number and click on "Send Verification Code".

+ Edit