Let us wish you a happy birthday!
Date of Birth
Please fill in a complete birthday Enter a valid birthday
×
Die Rezeption Der Politeia in George Orwells 1984 - Ein Systemvergleich by Silke Fuhrmann - Paperback
70.35 AED

Die Rezeption Der Politeia in George Orwells 1984 - Ein Systemvergleich by Silke Fuhrmann - Paperback

Be the first to rate this product 

70.35 AED 

  - You Save -70.35 AED
All prices include VAT  Details
Category Type
Psychology & Philosophy
ISBN
9783656162551
Author
Silke Fuhrmann
Publisher
Grin Verlag
Description:

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,0, Georg-August-Universitat Gottingen (Philosophische Fakultat), Veranstaltung: Platon, Politeia, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung September 2011: nach politischen Revolutionen in Agypten und anderen Landern der arabischen Welt wartet man gespannt darauf, wie es in ...

Ships From United States
Ship to Dubai (Change city)
Delivered within Saturday, May 5 - Sunday, May 6 to Dubai

Condition:
New
Sold by:
InternationalBookStore (88% Positive Rating)

PRODUCT INFORMATION

  •  

    Specifications

    Category Type
    Psychology & Philosophy
    ISBN
    9783656162551
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437332777
    People
    Author
    Silke Fuhrmann
    Category Type
    Psychology & Philosophy
    ISBN
    9783656162551
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437332777
    People
    Author
    Silke Fuhrmann
    People
    Publisher
    Grin Verlag
    Technical Information
    Binding
    Paperback
    Languages and countries
    Book Language
    German
    Read more
  •  

    Description:

    Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,0, Georg-August-Universitat Gottingen (Philosophische Fakultat), Veranstaltung: Platon, Politeia, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung September 2011: nach politischen

    Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,0, Georg-August-Universitat Gottingen (Philosophische Fakultat), Veranstaltung: Platon, Politeia, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung September 2011: nach politischen Revolutionen in Agypten und anderen Landern der arabischen Welt wartet man gespannt darauf, wie es in diesen Staaten weitergehen mag. Folgt der jahrelangen Diktatur des ehemaligen Staatschefs Mubarak ein wirklicher Umbruch des Staatssystems oder wird das System dasselbe bleiben, nur mit lediglich anderen Namen in der Regierung? Wie es auch kommen wird, die kunftigen Regenten werden der Auffassung sein, dass es sich um das beste Staatssystem handle. Die Frage nach dem besten Staatssystem ist objektiv nicht beantwortbar und immer wieder fur eine Diskussion gut, da nicht nur viele verschiedene Staatsformen vorliegen, sondern ebenso viele Staatsentwurfe, die ihre Schwerpunkte unterschiedlich gewichtet haben. Einer der bekanntesten Staatsentwurfe ist der Platons, den er in der Politeia (ca. 370 v. Chr.) vorstellt. Ein Staat basierend auf Gerechtigkeit, in dem Ausbildung und Erziehung eine wichtige Rolle spielt - insbesondere die der kunftigen Regenten. Dem gegenuber steht das totalitare Staatssystem, welches George Orwell in seinem dystopischen Roman 1984 (1949) aufzeigt: ein Uberwachungsstaat, der sich scheinbar in standigem Krieg mit anderen Staaten befindet und Privatsphare nicht zulasst. Obwohl diese beiden Staatsentwurfe auf den ersten Blick komplett gegensatzlich erscheinen, haben sie durchaus gemeinsame Strukturen in ihrem System, die mogliche Gefahrenpunkte der Politeia beinhalten. In dieser Arbeit mochte ich einen Vergleich der beiden Systeme anstellen, um zu klaren, wo Gemeinsamkeiten und Unterschiede liegen. Die Untersuchung wird sich auf die Organisation des Gemeinwesens beschranken, da ein vollstandiger Systemvergleich im Rahmen dieser Arbeit nicht moglich ist. Also auf.

    Product Features:
    • Category: Psychology & Philosophy
    • Binding: Paperback
    • Language of Text: German
    • Author(s): Silke Fuhrmann
    • Publisher: Grin Verlag
    • ISBN: 9783656162551
    • Number of Pages: 24
    • Dimensions: 8.5 x 5.5 x 0.06 inches
 

Customer Reviews

0
No ratings yet
Be the first to rate this product
Rate this product:

Sponsored products for you

×

Please verify your mobile number to complete your checkout

We will send you an SMS containing a verification code. Please double check your mobile number and click on "Send Verification Code".

+ Edit