Let us wish you a happy birthday!
Date of Birth
Please fill in a complete birthday Enter a valid birthday
×
Eine Wirtschaftswissenschaftliche Betrachtung Des Verhaltens Von Zwangsgemeinschaften, Positive Und Negative Wohlfahrtseffekte Fur Deren Mitglieder by Carsten Dethlefs - Paperback
77.29 AED

Eine Wirtschaftswissenschaftliche Betrachtung Des Verhaltens Von Zwangsgemeinschaften, Positive Und Negative Wohlfahrtseffekte Fur Deren Mitglieder by Carsten Dethlefs - Paperback

Be the first to rate this product 

77.29 AED 

  - You Save -77.30 AED
All prices include VAT  Details
Category Type
Language, Linguistics & Writing
ISBN
9783640484171
Author
Carsten Dethlefs
Publisher
Grin Verlag
Description:

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Fachhochschule Kiel, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Buch beruht auf meinen eigenen Erfahrungen und Empfindungen, den Erfahrungen und Empfindungen eines Menschen, der seit seinem vierten Lebensjahr blind ist. Meine Ausbildung ermoglicht es mir, diese Erlebnisse an wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen ...

Ships From United States
Ship to Dubai (Change city)
Delivered within Tuesday, Aug 28 - Thursday, Aug 30 to Dubai

Condition:
New
Sold by:
InternationalBookStore (87% Positive Rating)

PRODUCT INFORMATION

  •  

    Specifications

    Category Type
    Language, Linguistics & Writing
    ISBN
    9783640484171
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437038112
    People
    Author
    Carsten Dethlefs
    Category Type
    Language, Linguistics & Writing
    ISBN
    9783640484171
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437038112
    People
    Author
    Carsten Dethlefs
    People
    Publisher
    Grin Verlag
    Technical Information
    Binding
    Paperback
    Languages and countries
    Book Language
    German
    Read more
  •  

    Description:

    Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Fachhochschule Kiel, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Buch beruht auf meinen eigenen Erfahrungen und Empfindungen, den Erfahrungen und Empfindungen eines Menschen, der seit seinem vierten Lebensjahr blind ist.

    Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Fachhochschule Kiel, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Buch beruht auf meinen eigenen Erfahrungen und Empfindungen, den Erfahrungen und Empfindungen eines Menschen, der seit seinem vierten Lebensjahr blind ist. Meine Ausbildung ermoglicht es mir, diese Erlebnisse an wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Denkmodellen festzumachen. Diese Erfahrungen werden im Folgenden anhand von kleinen Texten zu den unterschiedlichsten Lebensbereichen wiedergegeben. Es handelt sich hierbei insbesondere um Erfahrungen und Empfindungen, die im Zusammenhang mit dem eigenen Handicap stehen. Diese Gedanken sollen einen Beitrag dazu leisten, blinden Menschen ein Leben in Wurde zu ermoglichen. Eine physische Blindheit hat namlich nichts mit einer Blindheit auf anderen Gebieten zu tun. Ein mangelndes Selbstwertgefuhl; das Gefuhl, ausserhalb der Gesellschaft zu stehen, das manch betroffene Gruppe haben mag; das Gefuhl, ungerecht behandelt zu werden, hat schon haufig zu kollektiven Verwerfungen gefuhrt, die wir zum Wohle aller vermeiden sollten. Somit richtet sich dieses Buch sowohl an selbst betroffene Menschen, als auch an physisch nicht eingeschrankte Personen. Vor diesem Hintergrund enthalt die vorliegende Niederschrift auch Forderungen an betroffene Menschen, genauso wie an nicht selbst betroffene Personen. Die Einseitigkeit, wie uber das Thema der physischen Blindheit und anderer Einschrankungen gedacht und geredet wird, ist mir nur allzu gut bekannt. Diese Einseitigkeit betrifft wiederum beide Gruppen, die Betroffenen und diejenigen, die uber die Betroffenen denken und reden. Die Enge im Denken kann jedoch am ehesten von den physisch blinden oder anderweitig eingeschrankten Menschen selbst beseitigt werden. Daher ist es mein Bestreben, hier einige Gedanken, die sich vermutlich jenseits des Mainstreams befinden, zu aussern. Aber - ohne Provokation ke.

    Product Features:
    • Category: Language, Linguistics & Writing
    • Binding: Paperback
    • Language of Text: German
    • Author(s): Carsten Dethlefs
    • Publisher: Grin Verlag
    • ISBN: 9783640484171
    • Number of Pages: 34
    • Dimensions: 8.27 x 5.83 x 0.08 inches
 

Customer Reviews

0
No ratings yet
Be the first to rate this product
Rate this product:

Sponsored products for you

×

Please verify your mobile number to complete your checkout

We will send you an SMS containing a verification code. Please double check your mobile number and click on "Send Verification Code".

+ Edit