Let us wish you a happy birthday!
Date of Birth
Please fill in a complete birthday Enter a valid birthday
×
Einfuhrung in Die Philosophie Descartes by Patrick Muller - Paperback
78.75 AED

Einfuhrung in Die Philosophie Descartes by Patrick Muller - Paperback

Be the first to rate this product 

78.75 AED 

  - You Save -78.75 AED
All prices include VAT  Details
Category Type
Psychology & Philosophy
ISBN
9783640487158
Author
Patrick Muller
Publisher
Grin Verlag
Description:

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Philosophen Descartes verbindet man im allgemeinen als erstes das Cogito-Argument und dementsprechend viele Interpretationen finden sich zu dem Thema. Bei dem Text von Kemmerling tauchen jedoch zwei ...

Ships From United States
Ship to Dubai (Change city)
Delivered within Monday, Nov 5 - Wednesday, Nov 7 to Dubai

Condition:
New
Sold by:
InternationalBookStore (85% Positive Rating)

PRODUCT INFORMATION

  •  

    Specifications

    Category Type
    Psychology & Philosophy
    ISBN
    9783640487158
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437038860
    People
    Author
    Patrick Muller
    Category Type
    Psychology & Philosophy
    ISBN
    9783640487158
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437038860
    People
    Author
    Patrick Muller
    People
    Publisher
    Grin Verlag
    Technical Information
    Binding
    Paperback
    Languages and countries
    Book Language
    German
    Read more
  •  

    Description:

    Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Philosophen Descartes verbindet man im allgemeinen als erstes das Cogito-Argument und dementsprechend viele

    Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Philosophen Descartes verbindet man im allgemeinen als erstes das Cogito-Argument und dementsprechend viele Interpretationen finden sich zu dem Thema. Bei dem Text von Kemmerling tauchen jedoch zwei interessante Punkte auf: Zum einen wird deutlich, dass das Cogito-Argument am Ende der 2. Meditation noch einen, wenn auch geringen, Zweifel zulasst. Zum anderen, dass die Gultigkeit des Cogito-Arguments stark von dem Gottesbeweis abhangig ist. Ziel der hier vorliegenden Arbeit soll es nun sein der Frage nachzugehen, ob das Cogito-Argument auch ohne Gottesbeweis seine Gultigkeit beibehalt. Doch zunachst sollen die fur die spatere Argumentation wichtigen Textstellen gefunden und erlautert werden. Dazu zahlen auch die Grunde und das Anliegen bzw. das Ziel des methodischen Zweifels. Dann wird das Vorgehen das cartesischen Skeptikers anhand der verschieden Stufen, die in den Meditationen beschrieben werden, angefuhrt und der Ausweg aus dem universalen Zweifel (Cogito-Argument) aufgezeigt. In einem zweiten Schritt soll dann, insbesondere mit der Rekonstruktion des Argumentationsganges von Kemmerling, nachvollzogen werden, in welcher Hinsicht das Cogito-Argument noch bezweifelt werden kann und was man gegen diesen Zweifel einwenden kann. Schliesslich soll am Schluss der Arbeit der Versuch einer eigenen Argumentation unternommen werden, der sich auf die oben aufgestellte Fragestellung bezieht.

    Product Features:
    • Category: Psychology & Philosophy
    • Binding: Paperback
    • Language of Text: German
    • Author(s): Patrick Muller
    • Publisher: Grin Verlag
    • ISBN: 9783640487158
    • Number of Pages: 24
    • Dimensions: 8.5 x 5.5 x 0.06 inches
 

Customer Reviews

0
No ratings yet
Be the first to rate this product
Rate this product:

Sponsored products for you

×

Please verify your mobile number to complete your checkout

We will send you an SMS containing a verification code. Please double check your mobile number and click on "Send Verification Code".

+ Edit