Let us wish you a happy birthday!
Date of Birth
Please fill in a complete birthday Enter a valid birthday
×
Ethik Und Protest: Moralbilder Und Wertkonflikte Junger Menschen 2nd Edition by Gerhard Schmidtchen - Paperback
259.35 AED

Ethik Und Protest: Moralbilder Und Wertkonflikte Junger Menschen 2nd Edition by Gerhard Schmidtchen - Paperback

Be the first to rate this product 

259.35 AED 

  - You Save -259.36 AED
All prices include VAT  Details
Category Type
Social Sciences
ISBN
9783322925497
Author
Gerhard Schmidtchen
Publisher
Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
Description:

Wenn junge Menschen prufen, ob sie sich irgendwo engagieren sollen, stellen sie sich und den Partnern die Frage: "Kann ich mich da einbringen?" Die altere Generation hat so etwas weder gehort noch gesagt. Die Frage irritiert. Da soll offenbar noch etwas anderes geschehen als die blosse Ubernahme einer Aufgabe. Ungefahr bis 1960 hatten Aufgaben und Rollen die Struktur objek tiver Vorgaben. ...

Ships From United States
Ship to Dubai (Change city)
Delivered within Sunday, Sep 2 - Tuesday, Sep 4 to Dubai

Condition:
New
Sold by:
InternationalBookStore (87% Positive Rating)

PRODUCT INFORMATION

  •  

    Specifications

    Category Type
    Social Sciences
    ISBN
    9783322925497
    Languages
    German
    Item EAN
    2724436157333
    People
    Author
    Gerhard Schmidtchen
    Category Type
    Social Sciences
    ISBN
    9783322925497
    Languages
    German
    Item EAN
    2724436157333
    People
    Author
    Gerhard Schmidtchen
    People
    Publisher
    Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
    Technical Information
    Binding
    Paperback
    Languages and countries
    Book Language
    German
    Read more
  •  

    Description:

    Wenn junge Menschen prufen, ob sie sich irgendwo engagieren sollen, stellen sie sich und den Partnern die Frage: "Kann ich mich da einbringen?" Die altere Generation hat so etwas weder gehort noch gesagt. Die Frage irritiert. Da soll offenbar noch etwas anderes geschehen als die blosse Ubernahme

    Wenn junge Menschen prufen, ob sie sich irgendwo engagieren sollen, stellen sie sich und den Partnern die Frage: "Kann ich mich da einbringen?" Die altere Generation hat so etwas weder gehort noch gesagt. Die Frage irritiert. Da soll offenbar noch etwas anderes geschehen als die blosse Ubernahme einer Aufgabe. Ungefahr bis 1960 hatten Aufgaben und Rollen die Struktur objek tiver Vorgaben. Die einzige Frage war, ob man soviel Fahigkeiten hatte und auch darstellbare Fahigkeiten, um die Aufgabe zu ubernehmen, in die Rolle hineinzugehen, die Position zu bekom men. Nicht die ganze Person oder grossere Teile von ihr waren gefragt, sondern die Fahigkeiten. Das Fahigkeitsprofil einerseits und die langen Arbeitszeiten andererseits fuhrten dann allerdings dazu, dass die partiell in Anspruch genommene Person zum Exe kutivorgan eines bestimmten Dienstideals wurde. Gerade dage gen haben die amerikanischen Studenten 1963 (die Revolte von Berkeley) und die europaische junge Generation seit 1968 rebel liert. Nicht die Aufgabenstruktur interessiert alleine, sondern deren Beziehung zum Personsein. Nicht nur die Person sollte die Anpas sungsleistung vollbringen, sondern auch die Aufgabenstruktur sollte sich andern konnen. Nicht die Zurucknahme der Person durch ein Dienstideal war gefragt, nicht Asketismus und Selbst aufgabe zu Gunsten einer Organisation, einer Nation, nicht jene Person wollte man sein, die ihre Starke durch die Anpassung an das Normsystem einer Organisation oder einer Institution bezie.

    Product Features:
    • Category: Social Sciences
    • Binding: Paperback
    • Language of Text: German
    • Author(s): Gerhard Schmidtchen
    • Publisher: Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
    • ISBN: 9783322925497
    • Number of Pages: 354
    • Edition: 2nd
    • Dimensions: 8.27 x 5.83 x 0.75 inches
 

Customer Reviews

0
No ratings yet
Be the first to rate this product
Rate this product:

Sponsored products for you

×

Please verify your mobile number to complete your checkout

We will send you an SMS containing a verification code. Please double check your mobile number and click on "Send Verification Code".

+ Edit