Let us wish you a happy birthday!
Date of Birth
Please fill in a complete birthday Enter a valid birthday
×
Heinrich IV. Und Seine Gegner in Schwaben, Bayern Und Karnten by Marius Sauter - Paperback
89.25 AED

Heinrich IV. Und Seine Gegner in Schwaben, Bayern Und Karnten by Marius Sauter - Paperback

Be the first to rate this product 

89.25 AED 

  - You Save -89.25 AED
All prices include VAT  Details
FREE Shipping Details
Category Type
History
ISBN
9783656142836
Author
Marius Sauter
Publisher
Grin Verlag
Description:

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Neueste Geschichte, Europaische Einigung, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universitat Tubingen, Veranstaltung: Der Investiturstreit, Sprache: Deutsch, Abstract: Uber die Herrschaftszeit Heinrichs IV. ist bereits viel publiziert worden, nicht zuletzt weil der sogenannte Investiturstreit als ein prominentes und ...

Ships From United States
Ship to Dubai (Change city)
Delivered within Monday, Jun 4 - Wednesday, Jun 6 to Dubai

Condition:
New
Sold by:
InternationalBookStore (88% Positive Rating)

PRODUCT INFORMATION

  •  

    Specifications

    Category Type
    History
    ISBN
    9783656142836
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437327353
    People
    Author
    Marius Sauter
    Category Type
    History
    ISBN
    9783656142836
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437327353
    People
    Author
    Marius Sauter
    People
    Publisher
    Grin Verlag
    Technical Information
    Binding
    Paperback
    Languages and countries
    Book Language
    German
    Read more
  •  

    Description:

    Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Neueste Geschichte, Europaische Einigung, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universitat Tubingen, Veranstaltung: Der Investiturstreit, Sprache: Deutsch, Abstract: Uber die Herrschaftszeit Heinrichs IV. ist bereits viel

    Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Neueste Geschichte, Europaische Einigung, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universitat Tubingen, Veranstaltung: Der Investiturstreit, Sprache: Deutsch, Abstract: Uber die Herrschaftszeit Heinrichs IV. ist bereits viel publiziert worden, nicht zuletzt weil der sogenannte Investiturstreit als ein prominentes und pragendes Moment eine wichtige Rolle in Heinrichs Regierungszeit spielte. Dass die Konflikte im Investiturstreit weit uber das gewohnte Mass hinausgingen, stellt unter anderem Gerd Althoff fest und schliesst daraus, dass der Investiturstreit gar eine Krise des gesamten Herrschaftssystems evozierte.1 Im Kontext des Investiturstreits fanden zeitgleich auch innerhalb des Herrschaftsgebietes Heinrichs IV. massive politische Konflikte statt, die teils von kriegerischen Auseinandersetzungen begleitet wurden und das althergebrachte Herrschaftsgefuge ins Wanken brachten. Inwiefern diese Auseinandersetzung zwischen dem deutschen Konig und dem Papst in Rom ausschlaggebend fur die Haltung der deutschen Fursten gegenuber dem Konig war, bleibt in der wissenschaftlichen Betrachtung umstritten. Egon Boshof spricht den Kernaspekten des eigentlichen Investiturstreits nur eine marginale Rolle in einem von Machtkampfen gepragten Zeitalter zu: Das Problem der Investitur hat bei diesen Ereignissen keine Rolle gespielt. Es ging um grundsatzliche Fragen."2 Dieser Aussage folgend soll im Folgenden die Furstenopposition gegen Heinrich IV. in den Blick genommen werden, die mit der Wahl Rudolfs von Rheinfelden am 15. Marz 1077 in Forchheim und den darauf folgenden militarischen Auseinandersetzungen mit Heinrich ihren Hohepunkt erreichten. Dabei soll besonders das Verhaltnis der suddeutschen Herzogtumer Schwaben, Bayern und Karnten zu Heinrich IV. untersucht werden, da diese mit Sachsen zusammen standige Unruheherde in Heinrichs Regierungszeit bildeten. Diese Gebiete spielten aufgrund ihrer geografischen Lage eine.

    Product Features:
    • Category: History
    • Binding: Paperback
    • Language of Text: German
    • Author(s): Marius Sauter
    • Publisher: Grin Verlag
    • ISBN: 9783656142836
    • Number of Pages: 28
    • Dimensions: 8.5 x 5.5 x 0.07 inches
 

Customer Reviews

0
No ratings yet
Be the first to rate this product
Rate this product:

Sponsored products for you

×

Please verify your mobile number to complete your checkout

We will send you an SMS containing a verification code. Please double check your mobile number and click on "Send Verification Code".

+ Edit