Let us wish you a happy birthday!
Date of Birth
Please fill in a complete birthday Enter a valid birthday
×
Ich Ess Eure Suppe Nicht Oder: Magersucht in Romanen Fur Jugendliche by Verena Blumel - Paperback
112.12 AED

Ich Ess Eure Suppe Nicht Oder: Magersucht in Romanen Fur Jugendliche by Verena Blumel - Paperback

Be the first to rate this product 

112.12 AED 

  - You Save -112.12 AED
All prices include VAT  Details
FREE Shipping Details
Category Type
Language, Linguistics & Writing
ISBN
9783640812912
Author
Verena Blumel
Publisher
Grin Verlag
Description:

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,25, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dass man sich als Heranwachsender mit dem eigenen Korper und seiner Wirkung nach aussen befasst ist uberhaupt nicht krankhaft oder problematisch. Ganz im Gegenteil: Das ...

Ships From United States
Ship to Dubai (Change city)
Delivered within Monday, Jul 9 - Wednesday, Jul 11 to Dubai

Condition:
New
Sold by:
InternationalBookStore (88% Positive Rating)

PRODUCT INFORMATION

  •  

    Specifications

    Category Type
    Language, Linguistics & Writing
    ISBN
    9783640812912
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437124587
    People
    Author
    Verena Blumel
    Category Type
    Language, Linguistics & Writing
    ISBN
    9783640812912
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437124587
    People
    Author
    Verena Blumel
    People
    Publisher
    Grin Verlag
    Technical Information
    Binding
    Paperback
    Languages and countries
    Book Language
    German
    Read more
  •  

    Description:

    Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,25, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dass man sich als Heranwachsender mit dem eigenen Korper und seiner Wirkung nach

    Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,25, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dass man sich als Heranwachsender mit dem eigenen Korper und seiner Wirkung nach aussen befasst ist uberhaupt nicht krankhaft oder problematisch. Ganz im Gegenteil: Das Experimentieren mit dem eigenen Korper und dem Aussehen, gelegentliches Diathalten und Unzufriedenheit mit der Figur sind wohl gerade in der Pubertat vollig normal." Auch Vorbilder zu haben wie Models oder Schauspielerinnen, gehort dazu. Wenn jedoch die Gedanken ans Essen und Nicht-Essen, die Beschaftigung mit der Figur und dem Gewicht den Alltag bestimmen und andere Lebensbereiche wie Schule und Freundschaften zunehmend in den Hintergrund drangen, dann kann Essen zum Problem werden...Auch die Buchbranche reagiert auf diesen Trend." So erscheinen seit Ende der 90er, nachdem das Thema Essstorungen" bereits in den 80ern zu den sogenannten heissen Themen" gehorte, neben jugendgerechten Sachbuchern, wieder verstarkt Magersuchtromane" im Pool der problemorientierten Jugendbucher auf. Wie aber wird dieses ratselhafte Phanomen der selbstzerstorerischen Essensverweigerung literarisch verarbeitet? Die vorliegende Arbeit hat zum Ziel, die literarische Umsetzung dieser Thematik anhand folgender Werke zu untersuchen: Dann bin ich eben weg" von Christine Feher, Essen? Nein, danke " von Maureen Stewart und Mondfee" von Kjersti Scheen. Dabei interessiert vor allem ihre Realitatsnahe und welcher Schwerpunkt jeweils von den Autorinnen gesetzt wird. Es soll und kann hier nicht der potentiell therapeutische Wert der Romane beurteilt werden. Bearbeitet werden die Bucher "Dann bin ich eben weg" von Christine Feher, "Essen? Nein, danke " von Maureen Stewart und "Mondfee" von Kjersti Schee.

    Product Features:
    • Category: Language, Linguistics & Writing
    • Binding: Paperback
    • Language of Text: German
    • Author(s): Verena Blumel
    • Publisher: Grin Verlag
    • ISBN: 9783640812912
    • Number of Pages: 32
    • Dimensions: 8.27 x 5.83 x 0.08 inches
 

Customer Reviews

0
No ratings yet
Be the first to rate this product
Rate this product:

Sponsored products for you

×

Please verify your mobile number to complete your checkout

We will send you an SMS containing a verification code. Please double check your mobile number and click on "Send Verification Code".

+ Edit