Let us wish you a happy birthday!
Date of Birth
Please fill in a complete birthday Enter a valid birthday
×
Mensch Und Person Bei John Locke Und Jurgen Habermas by Ernest Mujkic - Paperback
90.30 AED

Mensch Und Person Bei John Locke Und Jurgen Habermas by Ernest Mujkic - Paperback

Be the first to rate this product 

90.30 AED 

  - You Save -90.30 AED
All prices include VAT  Details
Eligible for FREE Shipping on orders over 100.00 AED Details
Category Type
Psychology & Philosophy
ISBN
9783656119807
Author
Ernest Mujkic
Publisher
Grin Verlag Gmbh
Description:

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen (Fakultat fur Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft), Veranstaltung: Personen, Sprache: Deutsch, Abstract: Wo menschliches Leben existiert, kommt ihm Menschenwurde zu; es ist nicht entscheidend, ob der ...

Ships From United States
Ship to Dubai (Change city)
Delivered within Sunday, Jul 8 - Tuesday, Jul 10 to Dubai

Condition:
New
Sold by:
InternationalBookStore (88% Positive Rating)

PRODUCT INFORMATION

  •  

    Specifications

    Category Type
    Psychology & Philosophy
    ISBN
    9783656119807
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437320729
    People
    Author
    Ernest Mujkic
    Category Type
    Psychology & Philosophy
    ISBN
    9783656119807
    Languages
    German
    Item EAN
    2724437320729
    People
    Author
    Ernest Mujkic
    People
    Publisher
    Grin Verlag Gmbh
    Technical Information
    Binding
    Paperback
    Languages and countries
    Book Language
    German
    Read more
  •  

    Description:

    Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen (Fakultat fur Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft), Veranstaltung: Personen, Sprache: Deutsch, Abstract: Wo

    Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen (Fakultat fur Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft), Veranstaltung: Personen, Sprache: Deutsch, Abstract: Wo menschliches Leben existiert, kommt ihm Menschenwurde zu; es ist nicht entscheidend, ob der Trager sich dieser Wurde bewusst ist und sie selbst zu wahren weiss. Die von Anfang an im menschlichen Sein angelegten potenziellen Fahigkeiten genugen, um die Menschenwurde zu begrunden." Mensch und Person sind dieser Entscheidung des Verfassungsgerichts zufolge unzertrennlich; sogar auch dann, wenn der Trager' der Menschenwurde sich seiner eigenen Tragerschaft nicht einmal bewusst ist. Die unerschutterliche Beziehung des Menschen und der Person liegt in diesem Fall in der Erhebung potenzieller Fahigkeiten' zum einzigen Bestimmungskriterium der Identitat des Menschen, die zugleich auch eine Identitat der Person begrundet. Diese Einheit der Begriffe Mensch und Person war und ist jedoch keineswegs unumstritten, wie die Diskussion um die Embryonenforschung in der Bundesrepublik zeigt. Wer daruber bestimmt, wann ein Mensch eine Person ist und welche Voraus-setzungen fur das Personsein erfullt werden mussen, sind die zentralen Fragen, die in dieser Diskussion erlautert werden. In der vorliegenden Arbeit wird der Versuch unternommen, zwei Positionen, die das Vorhanden des Personseins von bestimmten inneren und ausseren Bedingungen des Menschseins abhangig machen, d.h. die das Personsein des Menschen als etwas kunstliches betrachten, zu vergleichen und kritisch zu beurteilen. Auf der einen Seite steht John Lockes Konzept einer Trennung der Identitat des Menschen und der Identitat der Person, in dessen Zentrum das raumlich-zeitliche Kriterium der Identitatsbestimmung steht. Da neben diesem Lokalisierungsprinzip" auch die Art der Organisationsstruktur von Dingen und Lebewesen ei.

    Product Features:
    • Category: Psychology & Philosophy
    • Binding: Paperback
    • Language of Text: German
    • Author(s): Ernest Mujkic
    • Publisher: Grin Verlag Gmbh
    • ISBN: 9783656119807
    • Number of Pages: 28
    • Dimensions: 8.5 x 5.5 x 0.07 inches
 

Customer Reviews

0
No ratings yet
Be the first to rate this product
Rate this product:

Sponsored products for you

×

Please verify your mobile number to complete your checkout

We will send you an SMS containing a verification code. Please double check your mobile number and click on "Send Verification Code".

+ Edit