Let us wish you a happy birthday!
Date of Birth
Please fill in a complete birthday Enter a valid birthday
×
Politik Und Gedachtnis: Zur Soziologie Funktionaler Kultivierung Von Erinnerung by Julia Kolsch - Paperback
259.35 AED

Politik Und Gedachtnis: Zur Soziologie Funktionaler Kultivierung Von Erinnerung by Julia Kolsch - Paperback

Be the first to rate this product 

259.35 AED 

  - You Save -259.36 AED
All prices include VAT  Details
Category Type
History
ISBN
9783531135762
Author
Julia Kolsch
Publisher
Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
Description:

Das Thema 'Umgang mit der (NS-) Vergangenheit' ist in diesen Tagen wieder einmal von trauriger Aktualitat: Die Art und Weise, wie diese Gesellschaft, die Politik auf z. B. Rechtsextremismus reagiert oder nicht reagiert, ist auch ein Er gebnis der seit 55 Jahren andauernden Vergangenheitsaneignung und der daraus entstandenen Sem antiken und funktional kultivierten Formen der Erinnerung an ...

Ships From United States
Ship to Dubai (Change city)
Delivered within Saturday, Sep 1 - Sunday, Sep 2 to Dubai

Condition:
New
Sold by:
InternationalBookStore (87% Positive Rating)

PRODUCT INFORMATION

  •  

    Specifications

    Category Type
    History
    ISBN
    9783531135762
    Languages
    German
    Item EAN
    2724436290337
    People
    Author
    Julia Kolsch
    Category Type
    History
    ISBN
    9783531135762
    Languages
    German
    Item EAN
    2724436290337
    People
    Author
    Julia Kolsch
    People
    Publisher
    Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
    Technical Information
    Binding
    Paperback
    Languages and countries
    Book Language
    German
    Read more
  •  

    Description:

    Das Thema 'Umgang mit der (NS-) Vergangenheit' ist in diesen Tagen wieder einmal von trauriger Aktualitat: Die Art und Weise, wie diese Gesellschaft, die Politik auf z. B. Rechtsextremismus reagiert oder nicht reagiert, ist auch ein Er gebnis der seit 55 Jahren andauernden Vergangenheitsaneignung

    Das Thema 'Umgang mit der (NS-) Vergangenheit' ist in diesen Tagen wieder einmal von trauriger Aktualitat: Die Art und Weise, wie diese Gesellschaft, die Politik auf z. B. Rechtsextremismus reagiert oder nicht reagiert, ist auch ein Er gebnis der seit 55 Jahren andauernden Vergangenheitsaneignung und der daraus entstandenen Sem antiken und funktional kultivierten Formen der Erinnerung an 'Auschwitz'. Die offensichtliche Hilflosigkeit angesichts solcher Themen mag auch damit zu tun haben, dass 'Auschwitz' in eben diesen 'Erinnerungsformen' mittlerweile eine Metapher geworden ist, ein abrufbares Bild wie jedes andere. Nachzuzeichnen, dass die aus der Vergangenheitsaneignung entstandenen Seman tiken Auswirkungen auftagespolitische Themen haben, und nicht zuletzt aufunse re eigene Lebensgeschichte, und keineswegs nur (noch) ein Thema nimmermuder Gedenkrhetoriker sind, ist u. a. Gegenstand dieses Buches. Es versteht sich des halb auch als Aufforderung, nicht nur die theoretischen Argumente zu bewerten, sondern die Entwicklung und Funktion von Latenzen und Semantiken in der eige nen erlebten Zeitgeschichte nachzuvollziehen. Denn vielleicht ist mittlerweile weniger unsere "schwierige" Geschichte das Problem, als das, was aus ihr in den Formen kultivierter Erinnerung geworden ist. Die Arbeit wurde 1999 von der Philosophischen Fakultat der Westfalischen Wilhelms-Universitat Munster unter dem Titel Woruber man (nicht) reden sol/

    Product Features:
    • Category: History
    • Binding: Paperback
    • Language of Text: German
    • Author(s): Julia Kolsch
    • Publisher: Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
    • ISBN: 9783531135762
    • Number of Pages: 271
    • Dimensions: 9 x 6 x 0.58 inches
 

Customer Reviews

0
No ratings yet
Be the first to rate this product
Rate this product:

Sponsored products for you

×

Please verify your mobile number to complete your checkout

We will send you an SMS containing a verification code. Please double check your mobile number and click on "Send Verification Code".

+ Edit